Insektenhotel | Nisthilfe für Insekten?


Was ist ein Insektenhotel? Macht das einen Sinn ein Insektenhotel zu eröffnen?
Die Insekten haben doch gar kein Geld zum verreisen!

Insektenhotels sind ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz den jeder Leisten kann.

Der Begriff Insektenhotel ist vielleicht etwas verwirrend weshalb auch Begriffe wie Insektenhaus, oder wenn das Insektenhotel für eine bestimmte Insektenart eingerichtet worden ist, Bienenhaus oder Schmetterlingshaus verwendet. Ein etwas unschönes Wort ist auch Insektenasyl.



Mögliche Bewohner in einem Insektenhotel sind Florfliegen, verschiedene Arten der Wildbiene (Solitärbienen), Schmetterlinge und Marienkäfer. Für Hummeln, eine Unterart der Bienen, werden besondere Hummelkästen benötigt. Diese Insekten haben alle eins Gemeinsam: Es sind friedliche Nützlinge im Garten.

Nutzen eines Insektenhotels

Das Insektenhotel soll den Insekten als Unterschlupf, Überwinterungsmöglichkeit und Nisthilfe zur Brutpflege dienen. Welche Insekten angelockt werden lässt sich mit der Auswahl der zur Verfügung gestellten Nistmaterialien gut beeinflussen. Es können natürlich nur Insekten angelockt werden die auch in der Umgebung des Hotels vorkommen.

Die Bewohner des Insektenhotels sind von großem Nutzen für das ökologische Gleichgewicht. Die Wichtigsten Aufgaben sind:

  1. Bestäubung von Nutzpflanzen und Zierpflanzen
  2. Natürliche Schädlingsbekämpfung
Insektenhotel im Garten

Insektenhotel im Garten

Ist ein Insektenhotel  gefährlich?

Die angelockten Insekten stellen für den Menschen keine Bedrohung dar. Die Wildbienen / Solitärbienen sind von Natur aus vollkommen friedlich. Sie verteidigen ihr Gelege nicht, ganz im Gegensatz zu den in Staaten lebenden Honigbienen. Auf der Seite Wildbienen.info gibt es sehr gute und leicht verständliche Informationen zum Thema Wildbiene. Die Hotels eignen sich somit ausgezeichnet um Kindern die Insekten näher zu bringen.

Ausführungen von Insektenhotels.

Nachdem die Wichtigkeit der Insektenhäuser für die Natur erkannt worden ist und sie sich einer immer größeren Beliebtheit erfreuen, ist auch das Angebot gestiegen. Natürlich kann man sich die Materialien selbst in der Botanik zusammensuchen und sich ein Insektenhaus selbst bauen. An dieser Stelle möchte ich kurz auf die Bausätze für Insektenhotels erwähnen. Diese Bausätze stellen eine Zwischenlösung dar, gekauft und doch selbst gemacht. Die Wildbienen, Florfliegen und die Verwandten freuen sich über jede Art eines Insektenhotels.