Buchbesprechung: Mein Insektenhotel 2




Das Buch „Mein Insektenhotel“ von Melanie von Orlow widmet sich wie der Namen schon vermuten läst dem Insektenhotel. Das Buch behandelt ausschlieslich Bienen, Hummeln und Wespen. Andere Insekten wie zum Beispiel Florfliegen, Schmetterlinge und Marienkäfer werden nicht berücksichtigt.



buch_mein_insektenhotel

Das Buch ist in 4 Bereiche aufgeteilt.

Im ersten teil des Buches wird die Vielfalt von Bienen, Hummeln, Hornissen und Wespen behandelt. Dieser Teil des Buches ist sehr lesenswert und enthält viele viele allgemeine Informationen zu den möglichen Bewohnern eines Insektenhotels. Mir gefällt besonders das die Infos mit sehr schönen Bildern untermauert werden.

Der 2. Teil des Buches behandelt das eigentliche Insektenhotel für die Fluginsekten. Es wird sehr anschaulich dargestellt wie ein Insektenhotel eingerichtet werden sollte. Dabei wird auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Arten ausführlich eingegangen. Mit diesem Wissen kannst Du bestimmen welche Insekten einziehen und ihre wichtige Arbeit in deinem Garten erledigen.

Der 3. Teil des Buches widmet sich den Pflanzen die den Insekten die Pollen und den Nektar liefern. Ich finde es sehr gut das diesem wichtigen Thema einige Seiten gewidmet worden sind. Ohne Nahrungsquelle ziehen natürlich auch keine Wildbienen in unser Insektenhotel ein.

Der 4. und auch größte Teil des Buches stellt die einzelnen Bienen, Wespen und Hummelarten im einzelnen vor. Jedes Insekt ist mit einem großen Farbbild abgebildet. Sehr gut gefällt mir das es zu jedem Insekt Informationen zum sozialen Verhalten, der Ausflugzeit und der genutzten Nisthilfe informationen vorhanden sind. Die Weiteren Beschreibungen sind kurz und knapp aber vollkommen ausreichend um die Besonderheiten der einzelnen Insekten aufzuzeigen.

Mein Fazit: Sehr viel Wissen in einem Buch. Alle wichtigen Themen werden behandelt so das sich für ein paar Euro leicht wichtiges Grundwissen angelesen werden kann. Diese Buch sollte jeder haben der sich für die Thematik Insektenhotel interessiert.

Buchtitel: Mein Insektenhotel
Verlag: Ulmer
ISBN: 978-3-8001-5927




2 Gedanken zu “Buchbesprechung: Mein Insektenhotel

  • Stefan B.

    Handelt es sich bei dem Buch um ein reines Wissensbuch, oder wird auch beschrieben, wie man sein eigenes Insektenhotel bauen kann. Also auch eine kleine Bauanleitung dabei? Wenn nicht würde mich interessieren wie man solch ein kleines „Hotel“ selber bauen kann.
    Ansonsten scheint dies ein sehr hilfreiches Buch zum Thema zu sein.

  • Oliver.W

    Ach ich habe mir soeben ein Insektenhaus geholt. Ich werde dieses Jahr sähen:
    Mohn, Cosmea, Mischung aus Bauerngarten, Akelei, Lupinen, Rittersporn, Kapuzinakresse
    Borretsch , Schnittlauch, Löwenmäulchen, Sonnenblumen, Kornblumen.

    Gebe jedes Jahr einen Untersetzer mit Wasser für die Bienen. Du kannst die Bienen beobachten dabei.
    Wer einen Garten hat, sollte bitte viele Nützliche Blumen sähen, denn die Gekauften Blumen bringen nix
    für unsere Bienen.

Kommentare sind geschlossen.