Buchbesprechung: Ideenbuch Insektenhotels 3


Bei meiner zweiten Buchbesprechung handelt es sich wiederum um ein Buch von Melanie von Orlow. Diesmal ist der Titel des Buches „Ideenbuch Insektenhotels, 30 Nisthilfen einfach selbst gebaut.“



Das Ideenbuch Insektenhotels, ist wie auch das Buch „Mein Insektenhotel“ klar gegliedert. Diese Gliederung macht es recht einfach bestimmte Stellen immer wieder zu finden.

Teil eins: so klappt es!

Cover Ideenbuch Insektenhotels

Ideenbuch Insektenhotels

Diesen ersten Teil des Buches sollte jeder Leser auf jeden Fall vor dem Bau eines Insektenhotels sorgfältig durchlesen. Hier wird ausführlich über die Nistgewohnheiten von Solitärbienen, Wespen und Hornissen informiert. Ausführlich werden die einzelnen Nistmaterialien für die unterschiedlichen Insekten beschrieben. Dieses Wissen ist sehr wichtig um später beim Bau des eigenen Insektenhotels auch die optimalen Nistmaterialien auszuwählen.

Teil zwei:

Im zweiten Teil des Buches werden die Ideen für den Bau eines eigenen Insektenhotels vorgestellt. Auch hier gibt es wieder eine angenehme Einteilung.

  • Hotels für Einzelgänger,
  • Hotels für Großfamilien und
  • Hotels für Nützlinge.

Jetzt aber zu den einzelnen Ideen für die selbst gebauten Insektenhotels. Im Ideenbuch Insektenhotels ist für jede Bauidee eine Doppelseite erstellt worden. Ein lästiges umblättern innerhalb der einzelnen Ideen ist nicht notwendig, was mir sehr angenehm aufgefallen ist.

Die Spannweite der Bauanleitungen ist größer als die Zahl 30 vermuten lässt. Es werden Kleinsthotels vorgestellt die auf jedem Balkon oder Terrasse ein hübsches Schmuckstück sein können und nahezu ohne Werkzeug gebaut werden können. Etwas größere Modelle werden mit einer einfachen Zeichnung und einer Stückliste / Checkliste beschrieben. Neben den Erklärungen und Zeichnungen werden auch Angaben zu den benötigten Materialien und den Zeitaufwand angeführt. Das vereinfacht die Beschaffung der benötigten Materialien erheblich und verhindert das ständige los laufen in den Baumarkt, weil doch noch etwas fehlt.

Bemerkenswert ist auch das in dem Buch nicht nur an Bienen gedacht wurde. Es befinden sich auch Nisthilfen für weitere Nützlinde im Garten. Florfliegen und Marienkäfer wurden ebenso wenig vergessen wie die so beliebten Schmetterlinge.

Fazit: Die Ideen und Beschreibungen sind meiner Meinung nach auch für Bastelfreunde ohne voll ausgerüsteter Hobbywerkstatt durchaus nützlich. Mit dem Wissen aus Teil eins über die Nistgewohnheiten der Insekten kann jetzt jeder eine Nisthilfe selbst bauen. Mit diesem Buch gibt es keine Ausrede mehr! Die Ein oder Andere Idee werde ich selbst umsetzen.

Von diesem Buch werde ich im Februar 2014, in meinem ersten Gewinnspiel auf diesem Blog, 3 Exemplare verlosen.

Das Buch in Zahlen.

Titel: Ideenbuch Insektenhotels, 30 Nisthilfen einfach selbst gebaut.Autor: Melanie von Orlow
Verlag: Ulmer
ISBN: 978-3-8001-7878-0
Blick ins Buch: Hier direkt beim Verlag
Buch kaufen: Zum Beispiel hier bei ebay.



3 Gedanken zu “Buchbesprechung: Ideenbuch Insektenhotels

Kommentare sind geschlossen.